verhärtete sehne unter der achsel

Verhärtete Sehne unter der Achsel: Ursachen & Hilfe

Redaktion

Kennen Sie das Gefühl, nach einem intensiven Workout oder einer ungewohnten Aktivität auf einmal Schmerzen unter der Achsel zu haben? Bevor Sie es als harmlosen Muskelkater abtun, sollten Sie einen Moment innehalten. Es könnte sich um Symptome handeln, die eine professionelle Behandlung erfordern.

Verhärtete Sehnen sind keine Seltenheit, besonders bei Sportlern, die auf Hochleistung trainieren. Aber diese Beschwerde kann jeden treffen, der den Bizeps und die anliegenden Muskelpartien übermäßig beansprucht. Eine solche Verhärtung kann Schmerzen verursachen und ist oft Anzeichen einer tieferliegenden Problematik. Eine genaue Diagnose ist daher unerlässlich, um die wahren Ursachen zu identifizieren und die richtigen Behandlungsschritte einzuleiten – von Physiotherapie bis hin zu gezielten Dehnübungen. Wie Sie einer Sportverletzung vorbeugen und was bei Schmerz und Verhärtung wirklich hilft, erfahren Sie in diesem Artikel.

Doch warum gerade unter der Achsel und was sagt das über unsere Gesundheit und das Training aus? Bei dem Versuch diese Frage zu beantworten, entdecken wir spannende Zusammenhänge zwischen unseren Bewegungsabläufen und dem Potenzial für Sehnenverhärtungen. Also, schnallen Sie sich an und seien Sie bereit für eine informative Reise durch die Welt von Sehnen, Schmerz und Heilung.

Wichtige Erkenntnisse

  • Verspannungen und Verhärtungen nicht auf die leichte Schulter nehmen: Sie könnten Symptome einer schwerwiegenderen Sehnenentzündung sein.
  • Sport ist gesund, doch Überbelastung kann zu Verletzungen führen. Prävention durch richtiges Aufwärmen und Dehnübungen ist essentiell.
  • Die Diagnose spielt eine entscheidende Rolle: Nur so kann eine zielgerichtete und effektive Behandlung erfolgen.
  • Physiotherapie als Wunderwaffe: Sie unterstützt nicht nur bei der Heilung, sondern auch bei der Vorbeugung von Sehnenbeschwerden.
  • Ein holistischer Behandlungsansatz kann Wunder wirken: Manchmal können Ruhe, Geduld und die richtige Physiotherapie mehr ausrichten als erwartet.

Erste Anzeichen und Symptome

Wenn der Schatten des Unbehagens sich unter der Achsel abzeichnet, dann sind oft verhärtete Sehnen die stummen Übeltäter. Was sich zunächst als leichte Beschwerde bemerkbar macht, kann sich rasch zu einer ernsthaften Beeinträchtigung entwickeln. Aufmerksamkeit ist gefragt, denn frühzeitiges Erkennen der Symptome ist der erste Schritt zur Linderung der Schmerzen und zur gezielten Behandlung.

Erkennung von Schmerzen und Verhärtungen

Typischerweise manifestieren sich die Symptome einer verhärteten Sehne in Form von scharfen, stechenden Schmerzen, die schon bei der leichtesten Berührung aufschreien können. Sichtbare Indikatoren einer Sehnenverhärtung sind die Schwellung im Achselbereich und eine Zunahme der lokalen Temperatur, ein Alarmsignal für den betroffenen Organismus.

Siehe auch:  10 Anzeichen für Borderline: Erkennungsmerkmale

Visuelle und physische Symptomatik

  • Schwellung und Entzündungsreaktionen
  • Rötung und Überwärmung des Bereichs
  • Druckempfindlichkeit und Schmerzausstrahlung

Funktionseinschränkungen im Alltag

Die verhärteten Sehnen können dazu führen, dass selbst einfache Tätigkeiten, wie das Heben des Armes oder das Greifen nach einem Gegenstand, zu einer Qual werden. Dies beeinträchtigt nicht nur den Alltag der Betroffenen, sondern kann auch die Ausübung des Berufs oder der Freizeitaktivitäten empfindlich stören. Der Gang zur Physiotherapie kann hier nicht nur eine Empfehlung, sondern eine notwendige Maßnahme für die Wiederherstellung der Bewegungsfreiheit sein.

Es gilt zu beachten, dass eine verspätete oder ausbleibende Behandlung der Symptome zu langfristigen Funktionseinschränkungen führen kann. Daher ist es wichtig, auf die Signale des Körpers zu hören und bei ersten Anzeichen einer Verhärtung unter der Achsel professionelle Hilfe zu suchen.

Häufige Ursachen für verhärtete Sehnen unter der Achsel

Wenn die Sehne so stur wird wie ein alter Kaugummi unter dem Schulschreibtisch, liegt oft eine böse Überbelastung zugrunde. Vor allem bei Sportlern ist dies keine Seltenheit, die ihre Oberarmmuskeln trainieren, als würden sie damit Preise gewinnen können – was ja manchmal der Fall ist. Doch nicht nur die Suche nach dem Muskelkater des Jahres führt zu einer Sehnenentzündung. Lautlose Schlachtfelder wie Büros, in denen sich der Oberarm tagtäglich im Kampf gegen die Tastatur bewährt, können ebenfalls zu den Schmerzen führen, die wir alle lieber nicht kennenlernen möchten.

Und dann sind da noch die heimtückischen Unfälle, die einer Sehne das Fürchten lehren können. Ein falscher Move, ein kleiner Sturz und schon spielt die Sehne verrückt, dick und entzündet. Als ob sie eine Theaterrolle als geschwollene Diva ergattern wollte. Nicht zu vergessen, die mysteriösen rheumatischen Erkrankungen, die sich auf unsere Sehnen schleichen wie ein Spion auf einer geheimen Mission, mit dem Ziel, Chaos anzurichten.

Natürlich dürfen wir das Phänomen der Verkalkung nicht unerwähnt lassen. Es ist als würde deine Sehne plötzlich beschließen, dass sie statt geschmeidig lieber steinig sein möchte. Eine schwierige Entscheidung, die zu einer ganz schön harten Angelegenheit führen kann – im wahrsten Sinne des Wortes. Wenn die Sehne also mehr an einen verkalkten Wasserhahn erinnert als an einen Teil deines Körpers, wird es Zeit für professionelle Hilfe. Denn eines ist sicher: Ohne eine zielgerichtete Behandlung bleibt der Wunsch nach einer Entzündungsfreiheit nur ein Traum.

Siehe auch:  Gedächtnistraining für Senioren: So bleiben Senioren geistig fit!

FAQ

Was sind typische Symptome einer verhärteten Sehne unter der Achsel?

Typische Symptome sind starke Schmerzen, ein Gefühl von Stichen sowie eine ausgeprägte Berührungsempfindlichkeit an der betroffenen Stelle. Zusätzliche Symptome können Schwellung, Rötung und Überwärmung sein, die auf eine Entzündung hinweisen können.

Wie kann man Schmerzen und Verhärtungen unter der Achsel selbst erkennen?

Neben den Schmerzen sind häufig eine Verhärtung bei der Selbstpalpation und eine sichtbare Schwellung erkennbar. Im Falle einer Entzündung können auch Rötung und eine lokale Überwärmung festgestellt werden.

Welche Funktionseinschränkungen können bei verhärteter Sehne unter der Achsel auftreten?

Die Betroffenen können eine Bewegungseinschränkung des Armes erfahren. Schwierigkeiten beim Anheben des Armes oder beim Ausführen alltäglicher Tätigkeiten wie Anziehen oder Tragen von Lasten können Anzeichen einer solchen Einschränkung sein.

Welche Ursachen können eine verhärtete Sehne unter der Achsel haben?

Mögliche Ursachen sind Überbelastung, häufig bei Sportlern, sowie Unfälle, die zu Verletzungen führen können. Auch rheumatische Erkrankungen und Verkalkungen der Sehnen zählen zu den Ursachen.

Wie erfolgt die Diagnose bei Verdacht auf eine verhärtete Sehne?

Nach einer ausführlichen Anamnese können bildgebende Verfahren wie MRT oder Ultraschall eingesetzt werden, um die Diagnose zu stützen und andere Ursachen auszuschließen.

Welche Behandlungsmethoden gibt es für verhärtete Sehnen unter der Achsel?

Die Behandlung kann konservative Maßnahmen wie Ruhigstellung, NSAR, Physiotherapie und Dehnübungen umfassen. In einigen Fällen kann auch die Anwendung von homöopathischen Mitteln wie Arnika in Betracht gezogen werden, obwohl deren Wirksamkeit wissenschaftlich nicht belegt ist.

Sind Dehnübungen sinnvoll bei verhärteten Sehnen?

Ja, Dehnübungen können helfen, die Flexibilität der betroffenen Sehne zu verbessern und die Symptome zu lindern, vorausgesetzt, sie werden korrekt und unter Anleitung eines Physiotherapeuten ausgeführt.

Kann eine verhärtete Sehne unter der Achsel auf eine Sportverletzung hinweisen?

Ja, eine solche Verhärtung kann als Folge einer Sportverletzung oder durch Überbelastung während der Ausübung bestimmter Sportarten entstehen.

Wie lange dauert die Heilung einer verhärteten Sehne?

Die Dauer der Heilung variiert je nach Schwere und Ursache der Sehnenverhärtung sowie der konsequenten Schonung und der Therapiemaßnahmen. Auch die individuelle Reaktion auf die Behandlung spielt eine wichtige Rolle.